Kinderhaben ist kein Kinderspiel

Viele Paare sehnen sich nach Kindern und gründen eine Familie. Doch nicht immer ist das Kinderhaben auch ein Kinderspiel. Die Moncriefs berichten, wie die Geburt ihrer Zwillinge die Ehe auf die Probe stellte und die Zellers teilen ihre Erfahrungen und was sie beim Großziehen von drei Söhnen gelernt haben.

Weitere Beiträge
1 Kommentar
  • Gisela B.
    Antworten

    Ja, Kinder haben wir uns gewünscht, und Gott hat sie uns geschenkt, wofür wir sehr dankbar sind. Die Erziehung sowie das Einrichten von etwas Paarzeit ist allerdings alles andere als einfach. Und so helfen Bemerkungen wie:“Oh nein, wirklich?“ von anderen Eltern beim Erzählen von Alltagsepisoden mit den Kindern herzlich wenig, oder auch der gut gemeinte Rat von christlichen Geschwistern, eigentlich hätten wir es doch zu gut um zu klagen. Es ist erschreckend zu sehen, wie wenige Eltern wirklich offen über ihre Grenzerfahrungen im Familienalltag sprechen und von aussen her den Schein wahren wollen, sie hätten alles im Griff. Wir wollen weiterhin authentisch bleiben und auch nicht ins Konkurrenz-Hamsterrad einsteigen, worin man alle gegebenen Kriterien erfüllen muss, um mit den anderen Eltern mithalten zu können. Danke für diese Sendung und auch das ehrliche Bekenntnis von Sabine Bhandari am Schluss, dass Kinder eben nicht nur süss sind. Weiter so!

Schreibe ein Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Start typing and press Enter to search