Heute weiß ich: Für Gott bin ich genug

Warum sollte Gott MICH lieben? Brian und Olaf hatten viele Jahre mit Selbstzweifel zu kämpfen und fühlten sich nicht gut genug für Gott. Schon als Kind hatte Brian das Gefühl, in der Kirche nicht willkommen zu sein. Warum sollte also Gott ein Interesse an ihm haben? Olaf war zwar Pastor, doch als ihn eine Lebenskrise aus der Bahn wirft, fühlt auch er sich nicht mehr würdig, vor Gott zu treten. (Moderation: Sabine Bhandari / Andreas Waldmann)

 

Kommentare
  • Elisabeth Schorr
    Antworten

    Das Gefühl des Nichtgenuegens kenne ich auch!
    Besser als mir lieb ist!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Aussichtslos - Uns blieb nur noch das GebetMit Gott wollte ich nichts zu tun haben