Das Leben lastet schwer auf mir

„Als ich das erste Mal das Blut sah, war ich süchtig nach diesem Dopamin-Kick.“ Sich selbst zu verletzen, wurde für Arynn zur Sucht. Schätzungen zufolge ritzen sich ca. 19 % aller Jugendlichen weltweit. Viele von ihnen leiden unter Borderline. Zwei junge Frauen berichten, welche negativen Gefühle hinter der Selbstverletzung steckten und wie sie es letztlich geschafft haben, gesund zu werden. (Moderation: Sabine Bhandari / Andreas Waldmann)

1 Kommentar
  • Ingrid Schmack
    Antworten

    It is a big thing and way to r e a l l y believe that we are known, unique and personally lived bby Jesus. And that He longs for us. That heals everything
    Step by step because we trust Him then and what He has said in His wor

Schreibe ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Start typing and press Enter to search