Harte Jugendzeit

 In Club700

Ausbrechen, Grenzen austesten, mal über die Stränge schlagen. Die Pubertät ist eine Phase voller Hochs und Tiefs. Da werden viele Sachen ausprobiert und der eigene Charakter entwickelt, man nabelt sich von Zuhause ab und findet seine eigene Identität. Joey Ortiz und Gerhard Kisslinger berichten von ihrer besonders turbulenten Jugendzeit.

Empfohlene Beiträge
Anzeigen von 1 Kommentaren
  • Vienna Robyn Dannenberg
    Antworten

    Den 700 club entdeckte ich vor ein paar Jahren auf youtube mit Pat Robertson und allem was da gezeigt wird. Seit 1988 bin ich nicht mehr in Deutschland. In meiner Jugendzeit gab es keinen Club 700 im deutschsprachigen Raum. Es gabe EC in meiner Gegend, das Equivalent für Entschiedenes Christentum, das mir NICHTS gebracht hat und mich NIE bewegte. Mit Jahrgang 1954 verliefen meine Nachkriegskindheit und die sechziger Jahre meiner Jugendziet in Westdeutschland typisch. Die Entwicklung der Gesellschaft wurde zunehmend Gott entfremdend und Politisierung mit Atheismus taten das ihrige in meinem Bewusstsein.

    Die Kirche, in der ich aufwuchs, vermittelte die neue Testamentbotschaft mit den Wundertaten Jesu rein intellektuell.

    Erst in den letzten zwei bis drei Jahren haben mich die Testimonies der amerikanischen CBN 700 club und Pat Robertson und Terry Meeuwsens Beten vor der Kamera wirklich innerlich aufgetaut und berührt. Mein größter Wunsch ist noch zu erfüllen, dass mir persönliche Begnungen mit Jesus Christus vergönnt werden.

    Ich weiß, dass diese Zeugnisse echt sind und bestrebe mich nach den gelehrten und von Jesus gelebten Prinzipen zu leben.

    Vielen Dank, dass diese Programme auf youtube zu finden sind.

    Herzlichst
    Vienna Robyn Dannenberg

Einen Kommentar hinterlassen


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen