Erlebt Ausgabe 08 (April 2018)

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Beziehungen sind das Elementarste, was es in unserem Leben gibt. In einem schrecklichen Experiment vor einigen Jahrhunderten starben Säuglinge am Mangel sozialer Zuwendung, obwohl sie ansonsten gut versorgt wurden. Wir sind als Menschen auf Beziehung angelegt. Wer trotzdem den Mythos des “Ich schaff alles auch allein” – Einzelkämpfers lebt, öffnet ungesunden Entwicklungen wie Süchten und Einsamkeit Tor und Tür.

Trotz der ursprünglichen menschlichen Veranlagung zu Beziehung ist dieses Thema aber auch umkämpft. Wie können gestörte Beziehungen zu uns selbst, zum anderen und auch zu Gott wiederhergestellt werden? Wie kann ich die Spannung sinnvoll ummünzen, die sich zwischen meinem Wunsch nach einer partnerschaftlichen Beziehung und dem Ausbleiben derselben aufbaut? Und auf welche Beziehungsfresser sollte ich achten, damit mein Beziehungsgeflecht gesund bleibt?

Ich lade Sie ein, uns im neuen ERLEBT mit diesen Fragen zu begleiten, und zu entdecken: Gott selbst denkt und handelt beziehungsorientiert. Mit IHM haben wir den größten Freund gelungener Beziehungen an unserer Seite, den man sich vorstellen kann.

Viel Freude mit dem neuen ERLEBT Heft.

Ihr

 

 

 

Andreas Waldmann

Sie möchten das Magazin gern per Post bekommen?

Weitere Beiträge

Schreibe ein Kommentar


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Start typing and press Enter to search